Das "BERGfest" endet

Das Regentenjahr des Königspaares Reiner Berg und Stephanie Koch neigt sich dem Ende zu. Das Königspaar war gemeinsam mit seinem charmanten Hofstaat seit dem vergangenen Vogelschießen 2014 der Garant für gute Laune, festliche Stimmung mit einer „ansteckenden“ Fröhlichkeit. Seite an Seite mit Königsvater sowie 1. Kaiser der Vereinsgeschichte Reinhard mit seiner Frau Marie-Luise wurde 2014/2015 ein besonderes „BERGfest“ gefeiert. Der ganze Ort ist nun gespannt, wer sich in die Historie des Vereins einträgt, der nunmehr auf 386 Jahre Geschichte zurückblicken kann.

Der Heimatschutzverein Grundsteinheim tritt am 09. Mai 2015 zum Vogelschießen an. Dort wird der König für die kommende Schützenfestsaison ermittelt. Der Schützenkönig kann dieses Jahr in Essentho beim Kreisschützenfest seine Treffsicherheit unter Beweis stellen und somit nach 1972 „im Falle der Fälle“ zum zweiten Male das Fest des Kreisschützenbundes nach Grundsteinheim holen.

Das Vogelschießen beginnt in diesem Jahr wieder wie gewohnt um 14:30 Uhr mit dem Antreten auf dem Buswendeplatz, das Vogelschießen startet um 16:00 Uhr, die Proklamation ist für 20:00 Uhr geplant.

Traditionell feiert Grundsteinheim Schützenfest an den Pfingstfeiertagen, dieses Jahr vom 23.-25. Mai 2015. Alle Gäste aus Nah und Fern sind hier herzlich willkommen in Grundsteinheim ein paar unbeschwerte, fröhliche Stunden zu verbringen.

To top

Christoph Discher schießt den Vogel ab

Mit 33 Jahren zum zweiten Mal König

Christoph Discher sichert sich die Königswürde in Grundsteinheim und ist nun jüngster Kaiser der Vereinsgeschichte.

Nach einem zum Ende hin spannenden Schießen konnte sich Software-Architekt Christoph Discher (33) um 18:45 Uhr mit dem 155. Schuss die Königswürde sichern. Bis zuletzt lieferte er sich mit Benjamin Mues ein „Kopf an Kopf-Rennen“. Er ist nun der fünfte Kaiser in Grundsteinheim und bereits seit 2008 Medienbeauftragter des Heimatschutzvereins.

Zu seiner Königin erkor er sich – wie bereits vor 10 Jahren - seine Ehefrau Anja (30). Anja ist Betriebswirtin, die beiden haben eine Tochter. Zusammen mit ihrem charmanten Hofstaat freuen wir uns auf das kommende Schützenjahr.

Die Prinzenwürde errungen dieses Jahr unsere Schützenbrüder: Sebastian Wächter (Kronprinz) mit dem 40. Schuss, Christian Bentler (Apfelprinz) mit dem 51. Schuss und Thomas Buschmeyer (Zepterprinz) mit dem 55. Schuss.

Zudem konnten sich unsere Schützenbrüder Bernd Ewers und Daniel Willeke mit den Schüssen 63. und 68. den Titel des Bierfasskönigs 2015 sichern.

Alle treffsicheren Schützen beglückwünschen wir an dieser Stelle nochmals und wünschen viel Freude im Schützenfestjahr 2015/2016. Nun kann das Fest des Jahres – traditionell an den Pfingstfeiertagen – kommen! Kommen Sie nach Grundsteinheim und verbringen im schönen Sauertal ein paar unbeschwerte, fröhliche Stunden.

Foto: Charlie Viete

To top

Grußwort zum Schützenfest 2015

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Schützenbrüder,  sehr verehrte Gäste
der Heimatschutzverein Grundsteinheim hat einen neuen König. Bereits zum zweiten Mal errang Christoph Discher die Königswürde und ist damit der jüngste Kaiser unserer Vereinsgeschichte. Zusammen mit seiner Frau Anja Discher und dem charmanten Hofstaat feiern wir wie gewohnt an den Pfingsttagen unser Schützenfest.
In diesem Jahr feiern Werner und Edeltraud Gerken ihr 25 Jähriges Thronjubiläum und vor 40 Jahren regierten Bernhard und Isolde Hölscher. Vor 50 Jahren standen Konrad und Thea Rebbe im Mittelpunkt. Leider ist Konrad Rebbe bereits verstorben.
Bereits 60 Jahre ist es her, dass Johannes Kurte und Helene Wächter das Grundsteinheimer Schützenvolk regierten. Auch hier ist der Jubelkönig Johannes Kurte verstorben.
Alle Bürgerinnen und Bürger sowie unsere Neubürger, die Einwohner der benachbarten und befreundeten Gemeinden lade ich herzlich ein. Kommen Sie zum Schützenfest und verbringen Sie mit uns fröhliche und gesellige Stunden.

Michael Schütte
Oberst

To top

Schützenfest bereitet Freude und verbindet Menschen

Johannes Kramer erhält das St.-Sebastianus Ehrenkreuz

Grundsteinheim feierte über Pfingsten ein tolles Schützenfest. Bei angenehmen Temperaturen und hervorragendem „Marsch-Wetter“ genoss das Königspaar Anja und Christoph Discher mit ihrem charmanten Hofstaat drei Tage lang das Fest des Jahres. Aus der Straße Sauerkanzel wurde kurzerhand die Kaiserkanzel. Die Musiker und Schützen sowie alle Gäste mussten alle drei Tage erst den Berg „erklimmen“ und freuten sich an der Königsresidenz anschließend über ein erfrischendes Getränk. Abgerundet wurde das diesjährige Schützenfest durch die hervorragende musikalische Unterstützung der Tanzmusik Weiberg, des Musikvereins Dahl und des heimischen Spielmannszuges aus Grundsteinheim.

Beim Frühschoppen am Pfingstmontag wurden zunächst die Mitgliedsjubilare des Heimatschutzvereins ausgezeichnet. Für 25 Jahre Vereinstreue wurden Andreas Kröger, Matthias Geilhorn und Christian Geilhorn ausgezeichnet, auf 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein können die Schützenbrüder Willi Hölscher und Josef Wächter sowie Ehrenleutnant Reinhard Berg zurück blicken. Bereits ein halbes Jahrhundert halten Ehrenoberst Alfred Friedewald und Franz-Josef Wibbeke dem Verein die Treue. Schülerprinz ist Lukas Kröger, Jugendprinzessin Ann-Christine Keiter.

Für aktive Arbeit im Verein wurden Guido Wittig, Bernhard Wächter, Heinrich Wächter sowie Rouven Rebbe mit dem vereinseigenen Verdienstorden ausgezeichnet.

Dann wurde ein Schütze geehrt, der es wirklich verdient hat. Johannes Kramer trat 1994 in den Verein ein und übernahm bereits 1995 Verantwortung als Kassierer, diesen Posten übte er bis 2004 aus. Parallel war er von 1996-2000 zunächst stellvertretender und von 2000-2012 dann Hauptmann. Im Jahre 2000 errang er zudem neben der Königswürde auch den Titel des Bezirkskönigs. Johannes Kramer wurde im Dezember 2012 zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt und ist auch weiterhin ein aktives Vereinsmitglied. Die Auszeichnung wurde ihm durch Bezirksbundesmeister Michael Schütte verliehen, der zugleich auch Oberst des Heimatschutzvereins ist.

Dass sich Schützenvereine in unserer Region als wichtiges Bindeglied der Gesellschaft verstehen und für aktive Integration im Dorfleben sorgen zeigt auch in diesem Jahr wieder einmal mehr die Zusammensetzung des Hofstaats. Zwei Drittel des Hofstaats haben ihre neue Heimat in Grundsteinheim gefunden. Sie wirken so - dem von der Politik und den Kommunen befürchteten Aussterben der kleinen Orte – aktiv entgegen und bewahren ebenso die jahrhundertealte Tradition des Schützenwesens. Seit diesem Schützenfest ist der Verein zudem stolz auf Mitglieder aus Frankreich und den Niederlanden.

Ein herzlicher Dank des Heimatschutzvereins gilt allen Helfern, Freunden und Verwandten des Königshauses für die besonders schön geschmückte Umzugstrecke und ein gelungenes Schützenfest 2015. Der Heimatschutzverein dankt weiterhin allen Vereinsmitgliedern, Gästen und Gönnern des Vereins für die tolle Unterstützung, die so ein Fest besonders bereichern und dadurch erst möglich machen.

To top

Der Vogel

To top

Regenten mit Hofstaat

Die Regenten

Christoph, Pia & Anja Discher

Der Hofstaat

Christian & Larissa Bentler

Der Hofstaat

Benjamin & Vanessa Mues

Der Hofstaat

Martin & Ivonne Hölscher

Der Hofstaat

Hansi & Katrin Linder

Der Hofstaat

Daniel & Kathrin Hoffmeister

Gruppenfoto

Regenten,Hofstaat,Jubilare und Vorstand

To top

Fotogalerie

Bilder vom Vogelschießen und Schützenfest finden Sie im Fotoalbum.

Zum Fotoalbum ->

To top

Jubilare des diesjährigen Schützenfestes

50 Jahre Mitgliedschaft

  • Ehrenoberst Alfred Friedewald
  • Franz-Josef Wibbeke

40 Jahre Mitgliedschaft

  • Ehrenleutnant/1. Kaiser der Vereinsgeschichte Reinhard Berg
  • Josef Wächter
  • Willi Hölscher

25 Jahre Mitgliedschaft

  • Christian Geilhorn
  • Matthias Geilhorn
  • Andreas Kröger

60 jähriges Regentenjubiläum

  • Johannes Kurte und Helene Wächter

50 jähriges Regentenjubiläum

  • Konrad und Thea Rebbe

40 jähriges Regentenjubiläum

  •  Bernhard und Isolde Hölscher

25 jähriges Regentenjubiläum

Vereinseigener Verdienstorden (Für Besondere Verdienste)

  • Rouven Rebbe
  • Bernhard "Benno" Wächter
  • Heinrich "Heini" Wächter
  • Guido Wittig

Besondere Ehrungen des Bundes/BHDS
SEK

  • Johannes Kramer

Jungschützen/Schießsportabteilung

  • Schülerprinz: Lukas Kröger
  • Jugendprinzessin: Ann Christine Keiter

To top

To top

Festprogramm Vogelschießen - Samstag 09. Mai 2015

14:30 Uhr Antreten auf dem Buswendeplatz und Abholen des Königs
16:00 Uhr Vogelschießen
20:00 Uhr Proklamation des neuen Königs, anschl. Tanz in der Schützenhalle

To top

Festprogramm Schützenfest

<b>Pfingstsamstag</b> <b>23. Mai 2015</b>
18:00 Uhr Antreten auf dem Dorfplatz
19:00 Uhr Abendmesse, anschl. Großer Zapfenstreich
20:00 Uhr Großer Festball in der Schützenhalle
<b>Pfingstsonntag</b> <b>24. Mai 2015</b>
14:00 Uhr Antreten auf dem Dorfplatz
15:00 Uhr Großer Festumzug durch die Gemeinde
16:00 Uhr Gemütliches Beisammensein mit Kaffee und Kuchen
19:30 Uhr Böhmsche Stunde und Tanz in der Schützenhalle
<b>Pfingstmontag</b> <b>25. Mai 2015</b>
09:00 Uhr Antreten zum Schützenfrühstück, anschl. Verlosung
18:00 Uhr Antreten zum Festumzug, anschl. Kinderbelustigung
20:00 Uhr <b>Stamsche Majestätennacht</b>
... es wird zurückgedacht

To top

Es spielt

  • Musikverein Dahl
  • Spielmannszug Grundsteinheim
  • Tanzband: Musikverein Weiberg e.V.

To top

Plakate

To top